Frau Eff… besucht eine Fachtagung

Frau Eff, Berufsbetreuerin… besucht eine Fachtagung Um ein bisschen über den alltäglichen Tellerrand zu schauen und neue Ideen in den Kopf zu bekommen, hat Frau Eff kürzlich mal wieder an einer Fachtagung teilgenommen. Mehrere hundert Menschen aus psychosozialen Berufen trafen…

Frau Eff… und der Klientenblick

Frau Eff… und der Klientenblick Es ist ein warmer Sommerabend in Brüssel, eine Stadt, die Frau Eff sehr mag. Ganz in der Nähe des königlichen Palastes, zwischen Jugendstilhäusern und Bürogebäuden geht laut schimpfend ein Mann. Seine Sprache ist nicht zu…

Frau Eff… und der Hamsterhimmel

Frau Eff, Berufsbetreuerin… und der Hamsterhimmel „Frau Eff, ich brauch’ zehn Euro. Kannste auf Sparbuch machen?“ fragt die Betreute Silvia U. grußlos morgens um acht Uhr am Telefon. Im Hintergrund laute Geräusche von Straßenverkehr und Kindern, ich vermute, Frau U.…

Frau Eff… und die Toten

Frau Eff, Berufsbetreuerin… und die Toten Im Aktenlager stapeln sich die archivierten Ordner, im Computer die Dateinamen unter der Rubrik „Abgeschlossene Betreuungen“. Die meisten meiner Betreuungen werden durch den Tod beendet, mal plötzlich, mal in qualvoller Langsamkeit. Die Nachricht vom…

Frau Eff… und die Rettungswagenrechnung

Frau Eff, Berufsbetreuerin… und die Rettungswagenrechnung Die Feuerwehr unserer schönen Stadt verlangt 941,70 EUR von Frau A. und das kam so: Frau A. ist mittelgradig geistig behindert und langweilt sich schnell. Wenn ihr sehr langweilig ist, provoziert sie in der…

Frau Eff… und der Gesetzgeber

Frau Eff, Berufsbetreuerin… und der Gesetzgeber Gerade tobt ja mal wieder die Auseinandersetzung zwischen Berufsbetreuern und Gesetzgeber über die Höhe der Vergütung für unsere Arbeit. Frau Eff ist selbstverständlich auch der Meinung, dass sie einen mindestens so hohen Stundenlohn bekommen…

Frau Eff… träumt von Hilfen aus einer Hand

Frau Eff, Berufsbetreuerin… träumt von Hilfen aus einer Hand In der Medizin hat es sich ja längst herumgesprochen, dass man den Menschen nicht als ein Lager von unabhängigen Einzelteilen sehen sollte, sondern als korrespondierendes System, dem man ganzheitlich begegnet. Im…

Frau Eff… hat Angst, zu verarmen

Frau Eff, Berufsbetreuerin… hat Angst, zu verarmen In den letzten Wochen sind meine einzigen vier alten Damen im Heim verstorben. So ist das Leben, ihr Tod kam nicht überraschend, sie waren alle vier sehr alt und haben dankbar auf ein…

Frau Eff… und die Erreichbarkeit

Frau Eff, Berufsbetreuerin… und die Erreichbarkeit Als ich letztens eine Kollegin anrief, um mit ihr über einen Fall zu sprechen, mussten wir unseren Austausch beenden, weil bei ihr ständig das Handy dazwischen bimmelte. Vor einem Jahr hatte sie angefangen, ausgewählten…

Frau Eff… hat einen schlechten Tag

Frau Eff, Berufsbetreuerin … hat einen schlechten Tag Die gehörlose Frau E. muss umziehen. Ihr Mann hat sie verlassen, die Wohnung ist nun laut Jobcenter zu groß. Und Frau E. ist zu klein, jedenfalls um den Umzug alleine zu machen.…

Frau Eff… übt einfache Sprache

Frau Eff, Berufsbetreuerin … übt einfache Sprache Gespräch in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Meinen Betreute, die geistig und seelisch behinderte 22-jährige Vicky, ist vor wenigen Wochen erst in die neue Abteilung versetzt worden, alles lief prima, bis sie…